Souveräne Führung – Sommerspecial

Die Anforderungen an eine Führungskraft sind in vielfacher Hinsicht komplex.

In dieser Komplexität sind insbesondere vier Bereiche bedeutsam, damit Führungskräfte ihre Tätigkeit kompetent, souverän und mit Spaß ausfüllen können.

Die vier Entwicklungsebenen für souveräne Führung

Diese Bereiche sind miteinander verwoben, hier jedoch aufeinander aufgebaut, um sie übersichtlicher darstellen zu können.

Abbildung 1
Von der Fachkraft zur Führungskraft – die vier Ebenen

Unterbewusstsein - Kommnikation - Werte - Führungsaufgaben

Die vier Bereiche um kompetent zu führen

Unterbewusstsein, Kommunikation, Werte und Führungsaufgaben bilden die vier Entwicklungs-Ebenen, die entscheidend für Führungskräfte sind. Wer souverän führen möchte, erreicht dieses Ziel leichter, wenn hier in die eigene Kompetenz investiert wird. Abbildung 2 illustriert, was sich hinter diesen Begriffen in Bezug auf Führung steckt.

Abb. 2 Von der Fachkraft zur Führungskraft

Erläuterung zu den vier Entwicklungsebenen

Das Modell der vier Entwicklungsebenen für souveräne Führung. © Claudia Schulz

Die Erläuterung der vier Entwicklungsebenen für souveräne Führung

  1. Unterbewusstsein
    Innere Haltung, Gedanken, Gefühle
  2. Kommunikation
    Körperhaltung, Gestik, Mimik, Worte, Stimme, Atmung
  3. Werte
    Klarheit, Fairness, Wertschätzung und Orientierung
  4. Führungsaufgaben
    Was? Wer? Wie? Wozu?

Souverän in Führung – von der Fachkraft zur Führungskraft

Du kannst ab sofort das 2×2-tägige Seminar „Souverän in Führung – von der Fachkraft zur Führungskraft“ buchen.
2 Tage finden pferdegestützt in Zernikow nördlich von Berlin statt, 2 Tage als Live-Online-Seminar mit frei wählbaren Terminen.

Nur noch 2021 zu einem umwerfenden Sommerspecial-Angebot!

Hier findest Du weitere Informationen.